QM

Angebote & Ressourcen im Stadtteil

pad gGmbH - präventive, altersübergreifende Dienste im sozialen Bereich

Terminkalender

Datum Titel Start Ende Beschreibung Ort
Donnerstag, 01. August 2019 "Balistar, Mandrill & Co : Hommage an einen 175jährigen"

Ausstellung mit fotographischen Impressionen aus dem Zoologischen Garten Berlin von Dr. Reinhard Hoßfeld

Stadtteilbibliothek Heinrich-von-Kleist
Mittwoch, 09. Oktober 2019 Wie baut man eine Tuchmarionette? 09:00 Uhr

Workshop für Kinder ab 7 Jahre im Rahmen des Projektes Zukunftsdiplom,

mit freundlicher Unterstützung der VHS Marzahn-Hellersdorf.

Teilnahme kostenlos

Berliner Deutsch-Russisches Tschechow-Theater
Mittwoch, 09. Oktober 2019 ALG II - Beratung 13:30 Uhr 15:00 Uhr

Überzahlungen, Rückforderungen vom Jobcenter prüfen lassen.

Julateg Schuldnerberatung
Mittwoch, 09. Oktober 2019 Ins Offene. Inspirationen aus 1989 : Lesung und Gespräch mit Annett Gröschner und Katja Oskamp 18:00 Uhr

"Live bei Kleist" und "weltgewand.e.V." präsentieren Annett Gröschner und Katja Oskamp:

 

Am 9.Oktober 1989 gingen mehr als 70.000 Menschen in Leipzig auf die Straße. Wider Erwarten wurdenicht auf sie geschossen. Danach war alles anders. Die Gesellschaft der DDR öffnete sich. Die Leute entdeckten ihr Land. Vieles wurde auf einmal möglich. Später, im Zuge der Vereinigung, fingen die meisten noch einmal neu an – oder wurden arbeitslos. Ernüchterung machte sich breit. Dies überlagert bis heute die Erinnerung an den Aufbruch 1989. Doch Inspirationen und Ermutigungen bietet „1989“ auch in der Gegenwart. Welche?

Annett Gröschner ist Autorin und Gastprofessorin für Kulturjournalismus an der UdK Berlin. Sie veröffentlichte zahlreiche Buch, Forschungs- und Ausstellungsarbeiten, darunter „Inventarisierung der Macht“, „Die Berliner Mauer aus anderer Sicht“ , „Moskauer Eis“,…

Katja Oskamp ist Schriftstellerin und Dramaturgin. Seit 2015 arbeitet sie als Fußpflegerin in Berlin-Marzahn. 2019 erschien „mon amour : Geschichten einer Fußpflegerin“.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, das Gespräch bei Getränken und Snacks fortzusetzen.

Stadtteilbibliothek Heinrich-von-Kleist
Mittwoch, 09. Oktober 2019 „Der Kommissar und seine Dörfer“ 19:00 Uhr

Lesung von und mit Hans Weise – Polizeikommissar a.D.

Es werden Kriminalfälle beschrieben die sich 1966 bis 1969 in den ehemaligen Lichtenberger

Dörfern ereigneten.

Eintritt: 3,00 €

Berliner Deutsch-Russisches Tschechow-Theater
Donnerstag, 10. Oktober 2019 Offene Sprechstunde mit Schwerpunkt: Primärschulden / Miet- und Energieschulden 13:30 Uhr 15:30 Uhr

Vermeidung von Primärschulden sowie Umgang mit Primärschulden

Julateg Schuldnerberatung
Freitag, 11. Oktober 2019 Tanznachmittag für Junggebliebene mit der Alex-Band 14:00 Uhr 17:00 Uhr

Tanznachmittag für Junggebliebene mit der Alex-Band.

Reservierung unter Tel. 93 66 10 78

Eintritt: 6,00 € (auf Wunsch Kaffee-/Teegedeck: 2,50 €)

Berliner Deutsch-Russisches Tschechow-Theater
Dienstag, 15. Oktober 2019 Kreatives Basteln 10:00 Uhr

Workshop für Kinder ab 6 Jahre

im Rahmen des Projektes Zukunftsdiplom, mit freundlicher Unterstützung der VHS

Marzahn-Hellersdorf.

Teilnahme kostenlos

Berliner Deutsch-Russisches Tschechow-Theater
Dienstag, 15. Oktober 2019 Mehrgenerationentheaterwerkstatt 16:00 Uhr 18:00 Uhr

Mehrgenerationentheaterwerkstatt für Kinder ab 6 Jahre, Eltern, Großeltern

Wir lesen, erzählen und spielen bekannte Märchen nach.

Teilnahme kostenlos

Berliner Deutsch-Russisches Tschechow-Theater
Mittwoch, 16. Oktober 2019 Rentenberatung 09:00 Uhr 12:00 Uhr

Der Versichertenälteste der Deutschen Rentenversicherung, Herr Wolfgang Hauser, berät Sie kostenlos und kompetent zur gesetzlichen Rentenversicherung.
Die Beratungen finden statt:

Nachbarschaftshaus Kiek in, Rosenbecker Str. 25/27:

Jeden 3. Mittwoch im Monat von 9 bis 12 Uhr und jeden 4. Donnerstag von 14 bis 17 Uhr

NachbarinnenTreff "Louise", Ahrensfelder Chaussee 140A:

Jeden 3. Donnerstag im Monat von 16 bis 18.30 Uhr

Anmeldung bei Bärbel Kramer: Tel.: 030 93663388

 

Nachbarschafts- und Familienzentrum "Kiek in"